Führerschein Klasse Mofa   zurück
Hier beginnt die Mobilität für den jungen Erwachsenen. Zwar auf 25 km/h beschränkt, aber dafür auch wesentlich billiger und einfacher in der Ausbildung als die Klasse AM. Wer hauptsächlich innerorts fährt, für den ist die Mofaprüfbescheinigung die ideale Wahl.

Mindestalter: 15 Jahre

Voraussetzung: Keine

Fahrzeuge: Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h).

Befristung: Die Klasse Mofa ist unbefristet gültig.

Einschluss: Die Klasse Mofa schließt keine andere Führerscheinklasse ein.
  Überland:
keine

Autobahn:
keine

Dunkelfahrt:
keine

keine Praxisprüfung

6 x Theorie

1 x 90 Minuten Fahrausbildung

Prüfbescheinigung anstelle Führerschein